Grundschnitte

Ein Grundschnitt enthält genau alle Informationen um die zweidimensionale Papieroberfläche des Schnitts in ein dreidimensionales Kleidungsstück zu verwandeln in Form von Nähten und Abnähern. Nicht mehr und nicht weniger.

Die Konstruktionslinien und -punkte (z.B. Brustpunkt) helfen dir dich auf dem Schnitt zu orientieren und den Schnitt möglichst optimal auf deine Figur oder die einer anderen Person anzupassen.

Die Konstruktionslinien markieren die engsten und die weitesten Stellen am Schnitt, sowie wichtige Positionen: Brustumfang, Taillenumfang, Hüftumfang… beim Oberteil, Oberschenkelumfang – bei der Hose – Ebenso markieren Konstruktionspunkte (z.B. Brustpunkt) und senkrechte Konstruktionslinien wichtige Körperpositionen, die es der Schneiderin/dem Schneider erlauben eine passformoptimierende Anprobe und Anpassung durchzuführen.

Daraus kann man alle weiteren Kleidungsstücke entwickeln.

Zeigt alle 13 Ergebnisse

Zeigt alle 13 Ergebnisse